Das müssen Sie unternehmen, wenn ein Protection Power-Malwarescan ein Ergebnis liefert

Die täglichen Scans von Protection Power überprüfen Ihre Website mit Blick auf Malware, SQL-Injections und andere Bedrohungen. Um mehr darüber zu erfahren, wie Protection Power einen Scan Ihrer Website durchführt, klicken Sie hier. 

Nachdem die Diagnose Ihrer Website abgeschlossen ist, zeigt Protection Power Ihnen kleine Tags in verschiedenen Farben, die hier erklärt werden. Je nach dem Ergebnis des Scans kann es sein, dass Sie noch mehr unternehmen müssen, um Ihre Website zu schützen:

Wenn Sie den grünen Tag sehen, bedeutet das, dass keine Malware gefunden wurde. Sie müssen also nichts mehr tun, Ihre Website ist sicher und gut geschützt. 

Wenn Protection Power ein Warnzeichen anzeigt, sollten Sie dafür sorgen, dass die FTP-Verbindung richtig funktioniert. Hier erfahren Sie, wie das geht.

Wenn Sie den roten Tag sehen, hat Protection Power Malware gefunden.

In diesem Fall müssen Sie die folgenden Schritte unternehmen, um die Website zu säubern:

  1. Gehen Sie in Ihr Protection Power-Dashboard und klicken Sie auf Prüfen.   
  2. Wählen Sie Server-seitiger Scanner und dann Schadprogramm-Bereinigung anfordern.
  3. Klicken Sie auf Schadprogramm-Bereinigung anfordern, um mit der Säuberung zu beginnen.

  4. In der Liste Ich habe Probleme mit: wählen Sie den Grund für die Malware-Entfernung, z.B. “Nicht authorisierte Redirects”. 
  5. Gehen Sie auf Details und fügen Sie eine kurze Beschreibung des Problems ein. 
  6. Klicken Sie auf Senden

Nachdem Sie den Antrag abgeschickt habe, dauert die Säuberung einige Stunden. In dieser Zeit können Sie den Status im Bereich Historie unter Server-seitiger Scanner einsehen.

 

Wenn Sie weitere Fragen haben oder Hilfe benötigen, öffnen Sie bitte ein Supportticket über Ihr HostPapa-Dashboard. Klicken Sie hier, um mehr darüber zu erfahren.

This article is also available in: Englisch Französisch Spanisch

Was this article helpful?

[was-this-helpful]

Related Articles

Leave A Comment?