So richten Sie eigene Fehlerseiten im cPanel ein

Ihr HostPapa-Server ist mit einem umfangreichen Paket ausgestattet, in dem viele vorgegebene Fehlerseiten enthalten sind. Damit können Sie Nutzern zeigen, dass diese nicht authorisierte Seiten aufrufen wollen, eine falsche URL eingegeben haben oder dass es zu anderen Problemen gekommen ist. Sie können jedoch auch eigene Fehlerseiten erstellen, um die Marke Ihres Unternehmens zu stärken oder um weitere Botschaften zu vermitteln.

So richten Sie eigene Fehlerseiten im cPanel ein

  1. Melden Sie sich im HostPapa-Dashboard an. 

  2. Klicken Sie auf Mein cPanel oder Mein WordPress

    So richten Sie eigene Fehlerseiten im cPanel ein

  3. Wählen Sie Erweiterte Optionen > Fehlerseiten.

    So richten Sie eigene Fehlerseiten im cPanel ein 1

  4. Im Dropdownmenü wählen Sie die Domain aus, die angepasst werden soll.

    So richten Sie eigene Fehlerseiten im cPanel ein 2

  5. Aus der Liste weiter unten auf der Seite wählen Sie eine Fehlerseite aus, die Sie bearbeiten wollen.

  6. Sie können CSS oder HTML nutzen, um jede Fehlerseite zu bearbeiten. Außerdem können Sie die Tag-Shortcuts verwenden, die oben auf der Seite angezeigt werden.

    So richten Sie eigene Fehlerseiten im cPanel ein 3

  7. Klicken Sie auf Spelchern, wenn Sie das Bearbeiten abgeschlossen habe.

Wenn Sie Hilfe zu Ihrem HostPapa-Konto benötigen, öffnen Sie bitte einfach ein Supportticket über Ihr Dashboard.

Dieser Post ist auch verfügbar in: Englisch Französisch Spanisch

Passende Artikel