Ihre Website bei Suchmaschinen registrieren

Beachten Sie: Dieser Artikel bezieht sich auf die frühere Version unseres Website Builders. Wenn Sie sich nach dem 11. März 2020 angemeldet haben, verwenden Sie den neuen Website Builder. Hilfe dazu finden Sie hier (derzeit nur auf Englisch verfügbar).

Es dauert eine Weile, bis Suchmaschinen eine neue Website analysiert und registriert haben. Dieser Vorgang muss zuerst abgeschlossen sein, bevor man Ihre Website mit einer Eingabe im Suchfeld einer Suchmaschine finden kann. Die Dauer dieses Vorgangs kann von ein paar Wochen bis zu ein paar Monaten reichen und entzieht sich leider unserer Kontrolle. Bis Ihre Website ins Verzeichnis von Suchmaschinen aufgenommen ist, kann man Ihre Seite dadurch abrufen, dass man Ihre Internetadresse, z.B. www.MeineSeite.com, in die Adresszeile am Kopf des Browserfensters eingibt.

Außerdem gibt es ein paar Dinge, die Sie tun können, um den Vorgang der Suchmaschinenregistrierung in Schwung zu bringen:

  1. Das Wichtigste, was Sie tun können, um die Registrierung Ihrer Website zu erreichen, ist die Erstellung guter, informativer Inhalte und die häufige Aktualisierung Ihrer Website.
  2. Es gibt drei Tags, die eine Suchmaschine besonders darauf aufmerksam machen, worum es auf einer Seite geht: das Tag für den Titel, die Beschreibung und die Suchbegriffe. Bei HostPapa Website Builder gibt es einen Bereich, wo man man diese Tags bearbeiten kann. Wenn Sie auf Seite > Seiteneigenschaften klicken, finden Sie Felder, in die Sie für jede einzelne Seite Ihrer Website Ihre individuellen Tags für Titel, Beschreibung und Suchbegriffe eingeben können. Weitere Informationen hierzu finden Sie in folgendem Tutorial: Tags für Titel, Beschreibung und Suchbegriffe hinzufügen.
  3. Sie können Ihre Website an Suchmaschinen übermitteln. Dies führt in erster Linie dazu, dass die Suchmaschinen auf die Existenz Ihrer Website aufmerksam werden und diese auf eine Warteliste ihrer zu analysierenden Websites setzen. Das ist natürlich keine Garantie dafür, ins Verzeichnis einer Suchmaschine aufgenommen zu werden, aber es ist schnell gemacht und könnte den Vorgang insgesamt ein wenig beschleunigen. Hier sind Links zu den drei größten Suchmaschinen, an die Sie Ihre Seite zur Analyse übermitteln können: Google and Bing.
  4. Sie können Ihre Website mithilfe des Programms Google Webmaster Tools an Google übermitteln.
  5. Suchmaschinen zeigen Websites an, die von vielen anderen Websites verlinkt wurden, da sie dadurch sachkundiger auf ihrem Gebiet wirken. Versuchen Sie, Links zu Ihrer Seite zu erzeugen, indem Sie wie folgt vorgehen:
    • Übermitteln Sie Ihre Website an Verzeichnisse im Internet.
    • Senden Sie informative Artikel an Artikelverzeichnisse.Schauen Sie für den Anfang doch mal bei diesen Anbietern von Artikelverzeichnissen vorbei (derzeit nur auf Englisch verfügbar): ignitepoint.com, ezinearticles.com and articlealley.com.
    • Optimieren Sie Ihre Website für die örtliche Suche.
    • Knüpfen Sie Netzwerke mit anderen Websitebetreibern Ihrer Branche, Ihres Interessensgebiets und Ihrer näheren Umgebung und bieten Sie eine wechselseitige Verlinkung an.

This article is also available in: Englisch Französisch Spanisch

Was this article helpful?

[was-this-helpful]

Related Articles

Leave A Comment?