Domainregistrierung und -übertragung: .EU

Registrierung:

Für das .EU-Register gelten die folgenden Regelungen; einer dieser Punkte muss erfüllt sein, damit Sie eine .EU-Domain registrieren können:

  • Ein Unternehmen mit einem registrierten Firmensitz innerhalb der Europäischen Union.

  • Eine Organisation, die innerhalb der Europäischen Union gegründet wurde, unabhängig von den jeweiligen nationalen Gesetzen.

  • Eine natürliche Person, die in einem Land der Europäischen Union ihren Wohnsitz hat.

Eine Liste mit EU-Mitgliedslänern finden Sie hier: http://europa.eu/about-eu/countries/index_de.htm

Übertragungen:

Bevor wir die Registrierung Ihres Domainnamens zu HostPapa durchführen können, müssen Sie zunächst diese Punkte ausführen:

  1. Stellen Sie sicher, dass die Kontaktdaten für die Domain aktuell sind.

  2. Erhalten Sie den Transfer Authorization Code oder “Auth Code” für die Domain von Ihrem aktuellen Registrar.

Sobald wir Ihren Antrag auf den Transfer übertragen und Sie der E-Mail mit dem “Auth Code” zugestimmt haben, wird der Antrag an das Register geschickt. In den meisten Fällen wird die Übertragung automatisch abgeschlossen. Falls das nicht der Fall ist, benachrichtigt HostPapa Sie per E-Mail.

Das Register führt zufällige Verifikationen durch, um sicherzustellen, dass Anforderungen für Übertragungen gültig sind. In den meisten Fällen ist dieser Prozess sehr einfach und der Transfer wird innerhalb von fünf Tagen abgeschlossen. Wenn das Register weitere Informationen benötigt, um den Transfer abzuschließen, werden Sie direkt kontaktiert. Sie haben dann fünf Tage Zeit, zu antworten.

This article is also available in: Englisch Französisch Spanisch

Was this article helpful?

  • Was this article helpful ?

  • yes   no

Related Articles