Nutzung des HostPapa Website Builders mit einer bestehenden PHP-Website

Beachten Sie: Dieser Artikel bezieht sich auf die frühere Version unseres Website Builders. Wenn Sie sich nach dem 11. März 2020 angemeldet haben, verwenden Sie den neuen Website Builder. Hilfe dazu finden Sie hier (derzeit nur auf Englisch verfügbar).

Der HostPapa Website Builder nutzt PHP-Dateien, um Ihre Seite zu erstellen. Wenn Sie PHP-Dateien auf Ihrer Website haben, die mit einem anderen Programm als dem Website Builder erstellt wurden, kann es sein, dass diese überschrieben werden, wenn Sie Ihre Website veröffentlichen.

Ob Ihre Dateien überschrieben werden, hängt von der Art und dem Namen der Dateien ab:

  • Alle PHP-Dateien mit dem gleichen Dateinamen wie Ihre neuen Dateien im Website Builder werden überschrieben, inklusive index.php.
  • Wenn Sie eine Indexdatei mit einer anderen Dateiendung als PHP haben, wird diese nicht automatisch überschrieben, sondern neu benannt (zum Beispiel index.html.old).
  • Keine Ihrer Dateien wird überschrieben, bis Sie zum ersten Mal mit dem Website Builder veröffentlichen.

Es ist sinnvoll, Ihre bestehenden Dateien zu speichern, bevor Sie mit dem Website Builder veröffentlichen. Auf diese Weise können Sie die Dateien jederzeit wiederherstellen.

Das automatisierte Website-Backup von ist dafür eine perfekte Lösung – werfen Sie einen Blick darauf:

Dieser Post ist auch verfügbar in: Englisch Französisch Spanisch

Passende Artikel